Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

GrasRock im Live-Stream

GrasRock im Live-Stream

Opmünder Festival findet am Wochenende digital statt

Im August wäre es soweit gewesen, doch dann musste das 3. Opmünder Festival GrasRock „coronabedingt“ auf 2021 verschoben werden. Um die Wartezeit zu überbrücken, bringt Auf den Punkt, Veranstalter des Soester Kultur Live-Stream, den regionalen Rock auf die digitale Bühne.

Christoph Kühn, Vorstand des Gras Rock e.V. Opmünden, freut sich über die Möglichkeit: „Nach der Absage wollten wir den Bands und unserem Publikum die Gelegenheit geben, das GrasRock-Feeling wenigstens per Stream erleben zu können. Alle gewinnen: die Bands können live spielen, das Publikum kann teilhaben und GrasRock lebt weiter! Mit der Variante GrasHouse sprechen wir auch FreundeInnen der elektronischen Club-Musik an und hoffen auch in diesem Segment Publikum zu erreichen“

Samstag, 23. Mai 2020

Am Samstag, 23.05.2020 stehen „aber echt!“ vor der Kamera und auf der Bühne. Daniel, Micha, Jens und Holger machen gemeinsame Sache: Musik! Aus eigener Feder, auf Deutsch, mit Herz und Wumms! ABER ECHT! Sänger Daniel Romberg freut sich, dass „aber echt!“ nun doch auftreten können: „Wir haben vor ein paar Jahren schon mal auf dem GrasRock light gespielt und waren natürlich alle auch schon als Zuschauer auf dem GrasRock dabei. Da hat es uns schon sehr gejuckt, dort mal selber die Bühne zu stürmen! Leider sollte es dieses Jahr aus bekannten Gründen in Opmünden nichts werden. Umso schöner, dass wir über Auf den Punkt nun die Chance für eine mehr als coole Alternative bekommen! Mit Pia und Richard durfte ich hier ja schon ran und nach unserem Programm mit Coverstücken freue ich mich nun umso mehr, dass wir mit „aber echt!“ nun auch unsere eigenen Deutschpoprockperlen präsentieren dürfen! Und keine Sorge: Zwischenprosts wird es auch geben!“

Sonntag, 24. Mai 2020

Als Loctide stehen die vier Jungs Jonas, Daniel, Jan und Jason für die Verschmelzung verschiedener Genres. Texte und Musik stammen hierfür grundsätzlich aus eigener Feder. Von einfacheren Rocksongs bis zu komplexeren Symbiosen aus Funk, Jazz und vielem mehr, lässt sich hier für jeden Musikliebhaber etwas finden. Aktuell arbeiten sie an ihrem ersten Album, welches ursprünglich im Sommer 2020 herauskommen sollte. Jetzt stehen Loctide am Sonntag, 24.05. auf der digitalen GrasRock Bühne.

Freitag, 22. Mai 2020

Eine Neuerung gibt es jedoch im Rahmen von GrasRock: Das Wochenende eröffnet am Freitag, 22.05. die GrasHouse DJ Session. Zum ersten Mal sorgen die fünf DJs MonkeyBastards, Dry, Rob-T und Tuuuws gemeinsam für beste elektronische Musik zum Start ins Wochenende. Für dieses Projekt wird die Streaming-Zeit auf mindestens vier Stunden verlängert!
„Die Idee, das GrasRock um eine elektronische Musikkomponente zu erweitern existiert schon länger“, erzählt Dennis Wiosna von den MonkeyBastards, „Der Stream von Auf Den Punkt ist für uns jetzt eine gute Möglichkeit auszuprobieren, ob wir mit dieser Musikrichtung auch massentauglich sind. Vielleicht gibt es im nächsten Jahr dann zwei Festivals in Opmünden.“

Schon jetzt können interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer im YouTube-Kanal von Auf den Punkt eine Erinnerung an die Live-Streams einrichten: www.bit.ly/aufdenpunktsoest

Unterstützt wird der Soester Kultur Live-Stream von der Sparkasse SoestWerl. Sobald es wieder möglich ist vor Publikum aufzutreten möchte Veranstalter Auf den Punkt, in Zusammenarbeit mit dem Kulturhaus Alter Schlachthof, einigen Künstlerinnen und Künstlern den Auftritt auf der realen Schlachthof-Bühne ermöglichen.

GrasRock digital – ab 19 Uhr
Freitag, 22.05.2020 – GrasHouse DJ Session mit MonkeyBastards, Dry, Rob-T und Tuuuws
Samstag, 23.05.2020 – GrasRock | aber echt!
Sonntag, 24.05.2020 – GrasRock | Loctide