Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Weihnachtsspende an Vereine übergeben

eingestellt von Birgit Sommer am 14. Dezember 2018

Weihnachtsspende an Vereine übergeben

Spende statt Weihnachtsgeschenke

Bereits seit einigen Jahren ist es Tradition bei der Sparkasse SoestWerl, dass vor Weihnachten anstelle von Weihnachtsgeschenken gemeinnützige Institutionen und Vereine im Geschäftsgebiet der Sparkasse unterstützt werden. Auch in 2018 gibt es 6.000 Euro „Weihnachtsgeschenke“ als Weihnachtsspende.

6 Vereine und Institutionen bekommen jeweils 1.000 Euro Weihnachtsspende

Die Kita Abendteuerland in Werl-Büderich freut sich über 1.000 Euro. Mit dem Geld wird altersgerechtes Spielzeug für die bis zu zweijährigen Kinder angeschafft. Neue Wettkampfanzüge für die Sportakrobaten des Werler TV werden ebenfalls mit 1.000 Euro finanziert.  Außerdem profitiert der Ortsverein Welver e.V. vom Deutschen Roten Kreuz für die Ausstattung der neuen Räumlichkeiten von der Spende von 1.000 Euro. In Möhnesee-Günne wird der Spiel- und Sportverein die 1.000-Euro-Spende in die Spieler- und Trainerkabine investieren.

Auch für die Sanierung der Hohnekirche in Soest gibt es von der Sparkasse eine Finanzspritze von 1.000 Euro. Bei der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Wamel e.V. wird in die Energieefizienz der Hubertushalle investiert. Hier sind die 1.000 Euro von der Sparkasse gut investiert.

Vereinsvertreter eingeladen

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018 waren die Vereinsvertreter zu einer kleinen Feier in die Sparkasse eingeladen. Vor Ort wurden die Spenden offiziell vom Vorstandsmitglied der Sparkasse, Ulrich Kleinetigges, überreicht.

 

Die Sparkasse SoestWerl bedankt sich bei allen Kunden, Partnern und Vereinen für die Zusammenarbeit im Jahr 2018 und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und natürlich alles Gute für 2019.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.