Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Planspiel Börse 2017: Sieger wurden geehrt!

eingestellt von Melanie Schwenkler am 31. Januar 2018

Spannender Zieleinlauf

Die Gewinnerteams des Planspiel Börse der Sparkasse stehen fest.

Im Rahmen einer Siegerehrung wurden jetzt die Spielgruppen des Schülerwettbewerbes auf den Plätzen 1-5 und des Studentenwettbewerbes auf den Plätzen 1-3 mit Geldpreisen bedacht. Insgesamt stellten sich 43 Schüler- und Studententeams aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Soest der Herausforderung, das fiktive Spielkapital innerhalb der Spieldauer von zweieinhalb Monaten zu vermehren.

Siegerteams Schülerwertung

In der Schülerwertung der Sparkasse erzielte das Top-Team „Broking Bad“ vom Hubertus-Schwartz-Berufskolleg mit einem Depotendstand von 54.764,20 EUR den ersten Platz und erhielt dafür von der Sparkasse die Siegprämie in Höhe von 100 EUR.

Auch die Spielgruppe „Rednex“ vom Börde-Berufskolleg bewies Überblick im Börsengeschehen: Mit einem Depotendstand von 54.412,91 EUR erreichten sie den zweiten Platz in der Soester Wertung. Die ausgelobte Siegprämie belief sich hier auf 75 EUR.

Das Team „7_Spekulanten“, von der Hannah-Arendt-Gesamtschule, erreichte mit dem Depotendstand von 53.347,97 EUR den dritten Rang und konnte sich über eine Siegprämie von 50 EUR freuen.

Die Spielgruppe „BestTraders“ vom Hubertus-Schwartz-Berufskolleg gelangte mit dem Depotendstand von 52.752,63 EUR auf Platz 4 der Sparkassenwertung.

Platz 5 ging an das Team „Theronia“ vom Aldegrever Gymnasium, das einen Depotendstand von 52.569,12 EUR erzielen konnte.

Die Siegprämie für Platz 4 und 5 betrug jeweils 25 EUR.

 

Siegerteams Studenten

Außerdem konnten sich die drei Siegerteams des Studentenwettbewerbes über attraktive Geldpreise von der Sparkasse freuen.

Anders als die Schüler stehen die Studenten vor der Aufgabe, ein fiktives Anfangskapital von 100.000 EUR erfolgreich zu investieren.

Mit einem Depotendstand von 103.455,66 EUR ist das dem Team „Inca Trail“ in der Wertung der Sparkasse Soest am besten gelungen: 100 EUR Siegprämie waren die Belohnung für die richtige Depotstrategie.

Platz 2 belegte das Team „TMM-Bacheloretten“ mit einem Depotendstand von 100.812,84 EUR. Die ausgelobte Siegprämie betrug hier 75 EUR. Den dritten Rang, der mit 50 EUR ausgezeichnet wurde, erreichte die Gruppe „Topio“ mit einem Depotendstand von 99.764,97 EUR.

 

Bei Europas größtem Börsenlernspiel haben 2017 120.000 Teilnehmer aus 17 Ländern teilgenommen.

Das Planspiel Börse vermittelt Wirtschaftswissen, sensibilisiert für Finanzthemen und will die Jugendlichen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld erziehen. Ob gewonnen oder nicht ist beim Planspiel Börse eher zweitrangig: Wichtig ist, dass jeder Teilnehmer risikofrei erste Erfahrungen beim Umgang mit Börse, Charts und Wertpapieren sammeln konnte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und auf ein Neues im Herbst 2018! 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.