Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ausstellung zum Thema Einbruch eröffnet

eingestellt von Birgit Sommer am 26. Mai 2017

 

Ausstellung in der Hauptstelle der Sparkasse Werl zum Thema Einbruchschutz

 

Am letzten Mittwoch wurde die Ausstellung von Vorstandsmitglied Klaus Eickenbusch zusammen mit den Kollegen der Versicherung-Agentur eröffnet. Außerdem waren zwei Beamte der Kreispolizei Soest vor Ort in Werl, die von ihren Erfahrungen berichten konnten und auch einiges zu den ausgestellten Sicherungssystemen sagen konnten.

 

Wie Sie Einbrechern das Handwerk legen

Dazu gibt die Ausstellung Tipps zur richtigen Sicherung von Fenstern, Haus- und Terrassen-Türen. Die meisten Fenster und Türen lassen sich nachrüsten und damit wird das Aufhebeln vom Kinderspiel zum Kraftakt für den Einbrecher.

 

„Gelegenheit macht Diebe…“

Dieses Sprichwort bestätigt sich immer wieder, denn: Viele Einbrüche werden erst durch die Nachlässigkeit oder Unachtsamkeit der Hausbewohner ermöglicht.

Die „6 goldenen Verhaltensregeln“ der Aktion „Riegel vor“ der Polizei helfen:

  1. Wenn Sie Ihr Haus verlassen – auch nur für kurze Zeit – schließen Sie unbedingt die Haustür ab!
  2. Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- oder Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster!
  3. Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen. Einbrecher finden jedes Versteck.
  4. Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder aus.
  5. Achten Sie auf Fremde in Ihrem Umfeld.
  6. Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit.

 

Gerne berät Sie auch die Polizei zum Thema Einbruchschutz. Mehr Infos: http://www.k-einbruch.de/

 

Besuchen Sie uns und schauen sich die Ausstellung noch bis zum 08. Juni in der Hauptstelle Werl an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.