Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Kaufprämien für Elektroautos

Ein Anfang ist gemacht: Mitte Mai hat das Bundeskabinett die Förderung von Elektroautos mit Kaufprämien und Steuervorteilen beschlossen.

 

Ab Sommer sollen Käufer von batteriebetriebenen Autos einen Zuschuss von 4000 Euro bekommen. Für Hybrid-Fahrzeuge mit Elektro- und Verbrennungsmotor beträgt die Prämie 3000 Euro. Außerdem werden reine E-Autos rückwirkend zum 1. Januar für zehn Jahre von der Kraftfahrzeugsteuer befreit.

 

Insgesamt werden für das Programm 1,2 Milliarden Euro bereitgestellt, die je zur Hälfte vom Staat und von der Autoindustrie getragen werden. Ist die Summe ausgeschöpft, endet auch das Zuschuss-Programm – spätestens jedoch zum 30. Juni 2019. Anträge für die Prämie können in Kürze online beim zuständigen Bundesamt Bafa gestellt werden. 
Einige Hersteller haben sich schon verpflichtet die Prämie zu zahlen. Weitere Hersteller können sich ebenfalls beteiligen. Vorausgesetzt, sie erklären sich bereit, die Hälfte der Prämie zu zahlen. Wer sich ein Elektroauto kaufen möchte, sollte allerdings auf den Preis achten. Laut Gesetztesentwurf sind E-Autos mit einem Listenpreis von mehr als 60.000 Euro außen vor. 
Zusätzlich soll der Ausbau von Strom-Ladestationen bundesweit weiter voran getrieben werden.

Durch das Förderprogramm soll die Zahl der Elektro- und Hybrid-Autos von derzeit unter 50.000 auf über 500.000 steigen. Mittelfristig sollen es eine Million Stromflitzer werden.

 

Die Sparkasse Werl ist bereits seit Ende 2012 mit ihrem S1-Elektro-Smart elektrisch in Werl, Wickede und Ense unterwegs. Im April 2013 wurde dann die Stromladesäule an der Hauptstelle Werl auf dem Parktplatz (Navi-Anschrift Kletterpoth 4, 59457 Werl) in Betrieb genommen. Dort können Inhaber eines Elektroautos ihren Wagen 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche kostenfrei aufladen.

 

Mehr zur „Stromtankstelle“ der Sparkasse Werl finden Sie hier.

Einen Artikel zum Elektro-Smart der Sparkasse Werl gibt es hier.

 

Ladesäule

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.